[KFKA] Regeln

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Björn am Fr Mai 13, 2011 9:58 am

aktuell zeigen bei einem Würfel immer alle Würfel (nämlich der eine) die gleiche Augenzahl = jedesmal eine Ladehemmung

Naja kann man so lesen, klingt für mch aber irgendwie in der Anwendung absurd...ich bin dagegen das so zu spielen ;-).
avatar
Björn

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 06.03.11

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Saranor am Fr Mai 13, 2011 11:02 am

umgekehrt kann es doch nicht sein, das ich mit 1 Würfel absolut sicher vor Ladehemmungen bin, während ich bei 2 Würfeln schon eine 10% Chance auf eine Ladehemmung habe und bei 3 Würfeln sogar 28%.

PS:
ggf. kann man diese Diskussion in nen Diskussionsbereich verlegen

Saranor

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 24.03.11

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Fr Mai 13, 2011 4:16 pm

Weitere Kommentare zum Thema "Ladehemmungen" im "Ideen/ Vorschläge/ Wünsche".

Alle weiteren Kommentare zu obigen Thema werden gelöscht.

@Saranor: Danke für den Hinweis mit der Ladehemmung, hab dazu auch was geschrieben.
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  MrDrown am Sa Mai 14, 2011 11:14 am

Wie ist das eigentlich wenn ich zwei einhändige scharfe oder stumpfe Hiebwaffen oder zwei Faustwaffen gleichzeitig nehmen will.
Ist das wie mit den Pistolen oder anders ?
avatar
MrDrown

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 14.03.11

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Sa Mai 14, 2011 12:14 pm

Ist immo noch nicht abgedeckt in den Regeln. Wäre aber für +1 Stärke.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Painta am Do Jun 30, 2011 11:09 pm

ich bin mir grad nicht sicher, obs schon irgendwo zu finden ist, deswegen frage ich hier mal:
Gibts Regeln für nen Flammenwerfer?
Wenn ja hab ichs überlesen oder nicht gefunden...

Painta

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29
Ort : NRW, Euskirchen

http://www.warbrush.de

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  sackratte am Sa Jul 02, 2011 6:55 am

Kurze Frage zur Anwendung von Schablonenwaffen, hier die Granate.
Haben wir das richtig verstanden, dass man pro Zombie unter der Schablone mit einem (1) Würfel wirft?
Oder müsste man pro Zombie mit einer Anzahl Würfeln würfeln, die dem Fernkampfprofil entspricht?
avatar
sackratte

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Sa Jul 02, 2011 10:33 am

@Painta: Regeln für Flammenwerfer gibt es nicht bzw. nicht mehr.

@sackratte: Beim Einsatz vom Schablonenwaffen legst du einen Abweichungswurf durch. Alle Modelle die sich letztlich unter der Schablone befinden (ganz od. teilweise) werden getroffen und man für EINEN Trefferwurf durch. Für jedes Modell also nur ein Würfel. Der jeweilige Trefferwurf wird jedoch durch die Granate noch modifiziert.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Mo Jul 18, 2011 3:14 pm

Hab gestern mal ein kurzes Spiel gegen mich selber gespielt, um die Regelmechanismen ein wenig zu testen.

Einige Fragen konnten sich nach einem Blick in´s Forum klären, einige blieben jedoch offen.

1. Eine infizierte Miniatur testet auf eine neue Wunde, sobald sie aktiviert wird. Wenn diese Mini angegriffen wurde, bevor sie aktivierte, wann mach ich dann den Test? Oder wird diese Mini ganz normal, wie jede andere auch aktiviert, ohne das sie etwas tun kann?

2. Ein Überlebender in Panik kann nur seine Panik überwinden, oder sich bewegen. Nun hatte ich die Situation, wo der entsprechende Überlebende vor den Zombies in einen Raum geflohen ist, aber nicht die Tür hinter sich zumachen konnte, weil dies eine Interaktion wäre. Ist das so beabsichtigt?
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Mo Jul 18, 2011 4:07 pm

Okay, dann möcht ich mal Smile

Einige Fragen konnten sich nach einem Blick in´s Forum klären, ....
Vielleicht kannst du sie noch mal kurz hier ansprechen, damit ich sie im kommenden Regelwerk unmissverständlich schreiben kann.


1. Eine infizierte Miniatur testet auf eine neue Wunde, sobald sie aktiviert wird. Wenn diese Mini angegriffen wurde, bevor sie aktivierte, wann mach ich dann den Test? Oder wird diese Mini ganz normal, wie jede andere auch aktiviert, ohne das sie etwas tun kann?
Müsste unter "Infizierung" zu finden sein.
Eigentlich testet sie darauf, in wie fern sich die Infizierung ausbreitet - aber das ist nur Fluff. Wenn sie angegriffen wird, bevor sie aktiviert werden konnte, ist sie gebunden (kann also nichts machen). In diesem Fall, wird der Test VOR dem Nahkampf gemacht. Selbiges gilt übrigens auch für "brennende" Zombies.

2. Ein Überlebender in Panik kann nur seine Panik überwinden, oder sich bewegen. Nun hatte ich die Situation, wo der entsprechende Überlebende vor den Zombies in einen Raum geflohen ist, aber nicht die Tür hinter sich zumachen konnte, weil dies eine Interaktion wäre. Ist das so beabsichtigt?
Kurz und schmerzlos: Ja.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Mo Jul 18, 2011 4:19 pm

Eigentlich testet sie darauf, in wie fern sich die Infizierung ausbreitet - aber das ist nur Fluff.
Mein ich doch. Wink Aber nur Fluff ist gut, immerhin bekommt die Mini dadurch eine neue Wunde.

[EDIT]Die meisten Fragen haben sich eigentlich meist durch das Nicht-Richtig-Lesen des Regelwerks ergeben. Wink

[EDIT EDIT]Müssen die Superzombies zu einer Rotte gehören? Gibt es einen Schlüssel zum Berechnen des Zombie-Wertes?
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Painta am Do Jul 21, 2011 2:49 pm

So, hier mal ein paar Fragen zu einigen Regeln. Die Fragen sind im Spiel aufgetaucht, gespielt habe ich (Regelwerk gelesen) mit jemandem, der das Regelwerk nicht kennt. Es kann also sein, dass die Fragen wirklich nur auf Grund der Anfängereigenschaft: Unerfahren zustande gekommen sind, oder dass das Regelwerk hier nicht eindeutig ist.

1. Ein Überlebender ist im Nahkampf mit mehreren Zombies. Ein kritischer Treffer eines Zombies sorgt ja dafür, dass der Wurf fürs Infinzieren modofiziert wird. Ist diese Modifikation kumulativ, wenn mehrere Zombies kritische Treffer erreichen?

2. Beim Benutzen von Schablonenwaffen wird ein Trefferwurf für die Abweichung gewürfelt. Ist die Schablone dann platziert, wirft man ja einen Trefferwurf gegen die Zombies, die unter der Schablone sind. Nimmt man hier einen Würfel pro Zombie oder nochmal seinen FK Wert für jeden Zombie?

3. Ein Überlebender ist mit einer Rotte von 3 Zombies im Nahkampf, alle 3 Modelle haben Basekontakt mit dem Überlebenden, Zombie A und C nur mit Zombie B, nicht untereinander (hoffe das ist klar beschrieben XD). Ein anderer Überlebender schiesst mit einer Schrotflinte in den Nahkampf.
Normalerweise ist jede 1 beim Trefferwurf bei Schüssen in den Nahkampf ja ein Treffer gegen den Überlebenden. Wie verhält es sich jetzt durch die Regel "Streuung", da der Überlebende ja mit dem getroffenen Zombie in Basekontakt steht. Bekommt er Treffer für jede 1 und für die Streuung?

4. Keine wirkliche Frage aber eine Anmerkung: Es tobt ja schon länger die Disskusion zum Klettern von Zombies. Wir hatten im Spiel folgende Situation. gespielt wurde das Szenario "Einmal Volltanken Bitte". Die Siegesbedingung sagt hier, dass die Zombies alle Überlebenden töten oder infizieren müssen um zu gewinnen.
Ich habe einen Scharfschützen auf einer erhöhten Position platziert und den anderen Überlebenden Deckungsfeuer gegeben, während sie die Kanister gesammelt haben. Mein Gegenspieler hatte irgendwann den Einwand, dass er mit seinen Zombies nicht gewinnen kann, weil er nicht an den Schützen herankommt. Selbst wenn er alle anderen Überlebenden tötet, bleibt es ein erzwungenes unentschiedene, bis ich den Schützen von der erhöhten Position runter gebracht hätte.
Wie ist damit umzugehen?

So, hoffe die Fragen können geklärt werden und helfen eventuell auch beim optimieren der Regeln
Bis dann
Painta

Painta

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29
Ort : NRW, Euskirchen

http://www.warbrush.de

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Do Jul 21, 2011 4:34 pm

Zu 3 Ein Schuss mit einer Schrotflinte in den Nahkampf ist eben wegen der Streuung nicht möglich.

Wo ich die Frage eins les, hätte ich auch noch eine Frage: Bei mir war es der Fall, dass ein Zombie einen kritischen Angriff gewürfelt hat, also plus Standardzombie-Stärke ein Ergebnis von 11. Der Überlebende hat kritisch Verteidigt, bekommt aber, wenn er keine Rüstung trägt, keinen weiteren Bonus.
Das bedeutet also, wenn der Zombie kritisch angreift und der Überlebende kritisch verteidigt, wird er getroffen?
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Do Jul 21, 2011 5:07 pm

@Painta:
Danke für die Fragen, dann weiss ich wo ichs genauer schreiben muss Wink Hab dir darunter immer die Textstelle im Regelwerk geschrieben. Wenn der Text im Regelwerk nicht genau genug ist, mir bitte nochmal mitteilen - stecke zu tief drin, um noch Ungenauigkeiten zu finden.

1. Ein Überlebender ist im Nahkampf mit mehreren Zombies. Ein kritischer Treffer eines Zombies sorgt ja dafür, dass der Wurf fürs Infinzieren modofiziert wird. Ist diese Modifikation kumulativ, wenn mehrere Zombies kritische Treffer erreichen?
Ja, sind kumulativ.
Regelbuch Seite 14, Infizierung: "Für jeden zusätzlichen im Nahkampf verursachten Schaden nach dem Ersten, wird der Wurf um -1 erschwert."

2. Beim Benutzen von Schablonenwaffen wird ein Trefferwurf für die Abweichung gewürfelt. Ist die Schablone dann platziert, wirft man ja einen Trefferwurf gegen die Zombies, die unter der Schablone sind. Nimmt man hier einen Würfel pro Zombie oder nochmal seinen FK Wert für jeden Zombie?
Für jeden Zombie unter der Schablone, wird EIN Trefferwurf durchgeführt - also nur 1W10 pro Zombie.
Regelbuch Seite 11, Schablonenwaffen: "Lege für alle Zombies die sich ganz oder teilweise unter der Schablone befinden einen Trefferwurf durch."

3. Ein Überlebender ist mit einer Rotte von 3 Zombies im Nahkampf, alle 3 Modelle haben Basekontakt mit dem Überlebenden, Zombie A und C nur mit Zombie B, nicht untereinander (hoffe das ist klar beschrieben XD). Ein anderer Überlebender schiesst mit einer Schrotflinte in den Nahkampf.
Normalerweise ist jede 1 beim Trefferwurf bei Schüssen in den Nahkampf ja ein Treffer gegen den Überlebenden. Wie verhält es sich jetzt durch die Regel "Streuung", da der Überlebende ja mit dem getroffenen Zombie in Basekontakt steht. Bekommt er Treffer für jede 1 und für die Streuung?
Mal schauen ob ich das richtig verstanden haben.
Auch wenn du in den Nahkampf schiesst, musst du ein Ziel ansagen (hier wohl B). Alle Würfel die beim Schuss auf B eine 1 anzeigen, verursachen 1 LP Verlust. Das gleiche gilt auch für die Streuung, jede 1 = 1 LP Verlust. Ergo, mit einer Schrotflinte in den Nahkampf schießen ist nicht gut (für alle Beteiligten).

Dieser Text wird im neuen Regelwerk bei der Streuung zusätzlich stehen:
"Befindet sich eins oder mehrere der Modelle, die durch die Streuung getroffen werden, im Nahkampf mit einem Überlebenden, verliert dieser für jeden geworfene 1 einen seiner Lebenspunkte."

4. Keine wirkliche Frage aber eine Anmerkung: Es tobt ja schon länger die Disskusion zum Klettern von Zombies. Wir hatten im Spiel folgende Situation. gespielt wurde das Szenario "Einmal Volltanken Bitte". Die Siegesbedingung sagt hier, dass die Zombies alle Überlebenden töten oder infizieren müssen um zu gewinnen.
Ich habe einen Scharfschützen auf einer erhöhten Position platziert und den anderen Überlebenden Deckungsfeuer gegeben, während sie die Kanister gesammelt haben. Mein Gegenspieler hatte irgendwann den Einwand, dass er mit seinen Zombies nicht gewinnen kann, weil er nicht an den Schützen herankommt. Selbst wenn er alle anderen Überlebenden tötet, bleibt es ein erzwungenes unentschiedene, bis ich den Schützen von der erhöhten Position runter gebracht hätte.
Wie ist damit umzugehen?
Da hat dein Gegenspieler leider Recht... Drum wird es das Klettern wohl auch ins Regelwerk schaffen (wie man sich das Klettern vorstellt, ob die Zombies jetzt über andere Zombies krabbeln oder doch die Reste ihrer Motorik einsetzen, ist jedem selbst überlassen).


@southheaven:
Zu 3 Ein Schuss mit einer Schrotflinte in den Nahkampf ist eben wegen der Streuung nicht möglich.
"Erbe der Menschheit" besagt, dass nur das AKTIVE Angreifen nicht erlaubt ist. Das Abweichen von Schablonen, sowie der Feuern/Werfen in den Nahkampf sind erlaubt.

Wo ich die Frage eins les, hätte ich auch noch eine Frage: Bei mir war es der Fall, dass ein Zombie einen kritischen Angriff gewürfelt hat, also plus Standardzombie-Stärke ein Ergebnis von 11. Der Überlebende hat kritisch Verteidigt, bekommt aber, wenn er keine Rüstung trägt, keinen weiteren Bonus.
Das bedeutet also, wenn der Zombie kritisch angreift und der Überlebende kritisch verteidigt, wird er getroffen?
Die Zombies addieren ihren Stärke nicht zum Wurfergebnis. Bei den Zombies ist es egal, ob sie den Überlebenden mit einer 3 oder einer 10 treffen. Wenn die Attacke nicht geblockt wird, verliert der Überlebende einen Lebenspunkt. Beim kritischen ist bloß die Chance größer infiziert zu werden.

Sollte ich das genauer beschreiben?

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Gruß




avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Saranor am Fr Jul 22, 2011 6:14 am

womb schrieb:
3. Ein Überlebender ist mit einer Rotte von 3 Zombies im Nahkampf, alle 3 Modelle haben Basekontakt mit dem Überlebenden, Zombie A und C nur mit Zombie B, nicht untereinander (hoffe das ist klar beschrieben XD). Ein anderer Überlebender schiesst mit einer Schrotflinte in den Nahkampf.
Normalerweise ist jede 1 beim Trefferwurf bei Schüssen in den Nahkampf ja ein Treffer gegen den Überlebenden. Wie verhält es sich jetzt durch die Regel "Streuung", da der Überlebende ja mit dem getroffenen Zombie in Basekontakt steht. Bekommt er Treffer für jede 1 und für die Streuung?
Mal schauen ob ich das richtig verstanden haben.
Auch wenn du in den Nahkampf schiesst, musst du ein Ziel ansagen (hier wohl B). Alle Würfel die beim Schuss auf B eine 1 anzeigen, verursachen 1 LP Verlust. Das gleiche gilt auch für die Streuung, jede 1 = 1 LP Verlust. Ergo, mit einer Schrotflinte in den Nahkampf schießen ist nicht gut (für alle Beteiligten).

Ich vermute es geht um folgendes (Ansonsten ergänze ich eben diese Frage):
Zombie A: bekommt 1 Wurf durch Streuung, eine 1 Verusacht 1 Schaden am Überlebenden
Zombie B: bekommt die vollen Würfel des Angriffs, jede 1 Verursacht 1 Schaden am Überlebenden
Zombie C: bekommt 1 Wurf durch Streuung, eine 1 Verusacht 1 Schaden am Überlebenden
Exclamation Überlebender: bekommt 1 Wurf durch die Streuung und bekommt einen Schaden ab, wenn er eine 1 würfelt oder über seine Rüstung(?) würfelt
oder wird für den Überlebenden kein Streuungswurf durchgeführt, sondern er bekommt ausschließlich die 1en ab, die bei den Zombies erwürfelt werden.

Saranor

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 24.03.11

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Fr Jul 22, 2011 8:35 am

Die Zombies addieren ihren Stärke nicht zum Wurfergebnis. Bei den Zombies ist es egal, ob sie den Überlebenden mit einer 3 oder einer 10 treffen.
1. Wieso hat dann der Ringer-Zombie eine Stärke von 4? Bei uns werden die Nahkampfregeln wohl folgender Maßen für Überlebende und Zombies vereinheitlicht und ich denke damit auch vereinfacht werden: 1. Schritt Würfelwurf > Paradewurf = getroffen. 2.Schritt Würfelwurf(aus Schritt 1) + Stärke - Rüstung > Kon = Wunde.
Der erste Schritt fällt bei den Zombies weg, also alles beim Alten. Der 2. Schritt ändert nur für die Zombies was, aber auch nicht viel, da die ab einer 3 Treffen, Standardzombie hat eine Stärke von 1 also wird alles mit einer Kon von 4 verwundet, wenn er trifft. Es sei denn, der Überlebende trägt Rüstung. Vielleicht werde ich da die Rüstungswerte verdoppeln, damit die auch für Leute mit weniger Kon ins Gewicht fallen.

2. Streuung in Nahkampf: Wenn ich als Überlebender doch damit rechnen muss, dass ein Mitüberlebender getroffen wird, zählt das in meinen Augen als aktiver Angriff. Bei uns wird deshalb gehausregelt werden, Keine Streu-Waffen in Nahkampf.

Und bevor die Fragen untergehen: Wink
4.
[EDIT EDIT]Müssen die Superzombies zu einer Rotte gehören? Gibt es einen Schlüssel zum Berechnen des Zombie-Wertes?

5. In den experimentellen Regeln steht, dass ein ÜL mit Geschick die Auswirkungen unhandlicher Waffen ignorieren kann. Gilt das auch für unhandliche Schutzkleidung?
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Sa Jul 23, 2011 8:14 am

1. Wieso hat dann der Ringer-Zombie eine Stärke von 4?
Er hat die Stärke, z. B. um Türen aufzubrechen, hier wird ja die Stärke benötigt.

Natürlich kann man es auch wie ihr "hausregeln", aber wir haben uns der einfachhalber anders entschieden. Die Zombies können ja sowieso nur Angriffe ausführen. Alle Angriffe die nicht geblockt werden (oder ein Patzer sind) treffen den Überlebenden. Während es bei den Zombies egal ist, ob ich den Überlebenden leicht oder stark ins Bein beiße (die Chance auf eine Infizierung besteht bei beidem), müssen die Überlebenden dem Zombie schon den Kopf zertrümmern (dafür brauchts Kraft).

2. Streuung in Nahkampf: Wenn ich als Überlebender doch damit rechnen muss, dass ein Mitüberlebender getroffen wird, zählt das in meinen Augen als aktiver Angriff. Bei uns wird deshalb gehausregelt werden, Keine Streu-Waffen in Nahkampf.
Als aktiver Angriff muss schon eine Tötungsabsicht des Überlebenden bestehen. Bei der Streuung geht es primär darum, einen Zombie auszuschalten (der sich auch noch mit einem Überlebenden im Nahkampf befindet) - also eher den Überlebenden zu unterstützen, als ihm zu schaden, indem ich versuche ihn aus dem NK zu befreien.

Müssen die Superzombies zu einer Rotte gehören?
Diesen Satz habe ich vergessen bei den Regeln für besondere Zombies hinzuzufügen:
"Besondere Zombies werden einzeln aktiviert und dürfen nicht Teil einer Rotte sein."

Gibt es einen Schlüssel zum Berechnen des Zombie-Wertes?
Man kann sich orientieren anhand der Lebenspunkte, der Konstitution und seiner Fähigkeit. Aber letztlich zeigen es dann die Testspiele.

5. In den experimentellen Regeln steht, dass ein ÜL mit Geschick die Auswirkungen unhandlicher Waffen ignorieren kann. Gilt das auch für unhandliche Schutzkleidung?
Nein, nur für unhandliche Waffen. Ein Plattenpanzer (z. B.) schränkt weiterhin die motorischen Fähigkeiten ein.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Sa Jul 23, 2011 9:06 am

Natürlich kann man es auch wie ihr "hausregeln", aber wir haben uns der einfachhalber anders entschieden.
Ich finde es eben nicht einfacher, dadurch, dass die Zombiesangriffe anders gehandhabt werden, als die der Überlebenden. Man schafft also innerhalb eines Kernelements des Systems, dem Nahkampf, eine Ausnahmeregel. Und das obwohl ihr ansonsten Regeln geschaffen habt, die verschiedene Elemente durchgängig gleich abhandeln(Proben auf 7+ zBsp.).

Die Zombies können ja sowieso nur Angriffe ausführen.
Ich denke hier wird potential verschenkt! Es gibt hier im Forum jemanden der Vikinger-Zombies, also Draugr, spielt. Man könnte also, mit umgestellten Nahkampfregeln, Zombies oder Gegner einführen, die auch zurückschlagen können(man denke an Resident Evil), ohne für diese wiederum Spezial-Regeln einführen zu müssen. Die Möglichkeiten des Systems würden sich vervielfältigen, durch eine einfache Vereinheitlichung der Nahkampfregeln.

Aber ich denke diese Diskussion sprengt KFKA und deshalb bin ich schon still. Wink

[EDIT]Hurra, Hurra, gerade eben sind meine Zombies angekommen!!! bounce
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Sa Jul 23, 2011 9:17 am

Hab die Diskussion in den "Ideen etc." Thread kopiert.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Painta am Sa Jul 23, 2011 10:29 am

Danke für die Antworten, wird beim nächsten Spiel sicher helfen...

Painta

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29
Ort : NRW, Euskirchen

http://www.warbrush.de

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  sackratte am Sa Jul 30, 2011 6:28 am

Szenario 1 Los Los Los

Zählen infizierte Survivors, die über die Fluchtkannte entkommen für den Spieler der Survivors oder nicht, was die Siegesbedingungen betrifft?
avatar
sackratte

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Sa Jul 30, 2011 3:22 pm

Infizierte zählen siegespunkttechnisch als Verluste.

Der Zombiemaster gewinnt, wenn er allen Überlebenden das Hirn ausgesaugt hat oder diese infiziert sind.

Aber an den Szenarien, besonders den Siegesbedingungen, wird noch mal geschraubt werden.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  southheaven am Mo Aug 22, 2011 2:05 pm

Es geht darum, wieviele Zombies wieder kommen.

Vier Überlebende, 20 Zombies als Startaufstellung. In der ersten Runde werden nur 2 Stück beseitigt, also noch 18 auf dem Tisch. Als Wurfergebnis erhalte ich eine 7. Wieviele kommen wieder?

a) keiner, weil nur 2 weg sind und 3 die Mindestgröße einer Rotte ist.
b) 3, weil zwar nur 2 weg sind, aber das die Mindestgröße eine Rotte ist
c) 7, weil das das Würfelergebnis ist.
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  womb am Mo Aug 22, 2011 2:17 pm

a) keiner, weil nur 2 weg sind und 3 die Mindestgröße einer Rotte ist.

a) ist die Lösung Smile

Zu eurem Beispiel:
Es können maximal 20 Zombies auf dem Feld sein. Wenn 4 ausgeschaltet wurden und du eine 7 beim Erscheinungswurf würfelst, können auch nur 4 zurückkommen.
Wenn ihr mit besonderen Zombies spielt, dann muss der Zombiewert des besonderen Zombies berücksichtigt werden. Eine "Banshee" hat einen ZW von 3. Sprich es kann nur eine Banshee und max. 17 andere Zombies auf dem Feld sein.

Hoffe geholfen zu haben.
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  sackratte am Fr Dez 23, 2011 9:59 am

Frage 1: Kann ein Überlebender über andere Modelle auf einen Zombie in erhöhter Position schiessen? Ich denke mal ja, da es umgekehrt geht, aber dieser Fall ist nicht explizit abgedeckt.

Frage 2: Molotov-Cocktail - Wenn die Zombies getroffen werden, fangen sie "nur" an zu brennen und erleiden nicht direkt Schaden, ja? Und, wenn der Moli auf einen Überlebenden abweicht erhällt dieser 2 Schadenspunkte und keine weiteren Auswirkungen, ja?

Frage 3: Kann ein Überlebender im Nahkampf mehr Zombies töten, als mit ihm in direktem Basekontakt sind? Um das noch weiter zu führen, kann ein Überlebender in einem multiplen Nahkampf mehr Zombies töten, als mit ihm in direkten Basekontakt sind, wenn die Zombies mit einem weiteren Überlebenden in Basekontakt sind?

Frage 4: Kann man durch Nahkämpfe und/oder andere Überlebende überrennen?

Frage 5: Zombies, die bereits aktiviert wurden und angegriffen werden, bringen nicht automatisch so viele Modelle wie möglich in Kontakt, richtig? Und weiter, müssen Überlebende die angreiffen, so viele Zombies wie möglich in Basekontakt bringen? Das ist vorallem in Verbindung mit Frage 3 interessant...

Danke!!
avatar
sackratte

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: [KFKA] Regeln

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten