[Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Rygar am Fr Sep 02, 2011 12:43 pm

Aber nur weil du es bist...und weil meine Zwerge gerade trocknen müssen^^ Rache für ihn!!!

Akt 3:
Mission: "Einmal volltanken bitte"
"Irgendein Arsch hat uns das Benzin geklaut!"


Es hatte alles geklappt. Neben der sicheren Ankunft der Leute, dem vorbereiten der Autos, die sie für eine eventuelle Flucht gebraucht hätten, war auch noch die Lage bedeutend ruhiger geworden. Zumindest in ihren vier Wänden. Dort draußen...dort herrschte die reinste Hölle. Aber im Haus wollte man sich ein wenig heile Welt bewahren.


Die Zombies hatten hart zugeschlagen. Ständige Kämpfe brannten in den Dörfern und Städten Vorarlbergs, und Feldkirch, der westlichste Punkt des Landes sowie Frastanz, der nächste Ort, in dem sich die Überlebenden aufhielten, hatten sich einigermaßen in diesem Krieg gehalten. Doch wie eine Sichel hatte sich der Rest der "Front" verformt. Es würde nicht mehr lange dauern, und man würde auch diesen Punkt hier aufgeben. Alle hatten gehofft, dass dies nicht nötig sein würde. Dass man die wandelnden Leichen aufhalten könnte. Aber sie hatten vergebens gehofft. Nun war es soweit.


Clemens sah sich um. Die Gesichter der Menschen, seiner Familie, seiner Freunde, spiegelten nun Anspannung wieder. Manches Mal auch Hoffnungslosigkeit. Die Kleinste weinte leise, für sie war es viel zu viel. Ihre Mutter tröstete sie rührend. Seine Eltern schleppten einige Vorräte nach unten, um sie nachher in die Autos zu bringen. Alles musste nachher schnell gehen, oder sie hätten Probleme. Denn trotz der Präsenz des Militär streiften immer noch Untote durch die Gegend. Und sie hatten ganz bestimmt nicht vor, schon als Zombiefutter zu enden! Der Rest der bunt gemischten Truppe war schon im unteren Stockwerk angekommen, und sah hinaus auf die wandelnden Toten. Die vier, welche nach wie vor die Spitze bildeten, öffneten das Fenster und kletterten nach draußen. Dieses Mal schafften sie es, lautlos genug zu sein, um die restlichen Zombies nicht auf sich aufmerksam zu machen. So leise es ihnen möglich war, ließen sie Kisten und Vorräte hinunter, um sie dann in den Wagen zu verstauen. Als sie jedoch den Kofferraum öffneten, quietschte es laut. Sofort hielten alle vier den Atem an und lauschten der Umgebung...doch kein infernalisches Stöhnen ertönte....scheinbar war Fortuna mit ihnen. Geschlossen wurde die Türe dann mit umso größerer Umsicht, und Clemens wollte gerade das Signal für die wartenden geben, herunter zu kommen, doch ein leises Fluchen von Daniel hinderte ihn daran. Clemens schlich zu ihm und fragte: "Was zur Hölle ist denn los?" Mit einem bitteren Gesichtsausdruck rückte Daniel die Brille zurecht und zeigte auf den Tankdeckel..er war aufgebrochen worden: "Sieht so aus, als habe sich jemand am Auto bedient, ohne dass wir es mitbekommen haben......ich schätze, mit dem kläglichen Rest Benzin, der da noch drinnen ist, kommen wir nicht weit...wir müssen Treibstoff auftreiben." Sebastian, der sich mit Lukas zu den Beiden gesellt hatte, nickte zu einigen Gebäuden auf der anderen Seite der Straße. "Dort unten ist ein Lager mit einigen Kanistern...die haben dort immer welche für die Traktoren und die Lastwagen aufbewahrt. Das ist unsere einzige Chance in der Nähe...die Tankstelle ist zu weit weg." Alle nickten einander zu...es war wirklich ihre einzige Chance, die sie hatten. Als sie das Signal gegeben hatten, noch zu warten, setzen sie sich in Bewegung. Sie mussten schnell sein, denn das Schlurfen und Stöhnen der Untoten konnte erneut gehört werden....sie kamen näher.


Die gespielte Mission heute ging um das Sammeln von Benzinbehältern, die Überlebenden mussten genug Kanister in das AUto leeren um zu entkommen. Hier seht ihr das Spielfeld:



Das SPiel fängt schon mal gut an....meine Mitspieler nerven mich unendlich und wollen mich auf die Palme bringen^^ Ich verteile die Würfel für die Benzinkanister, was mit Grinsen und blöden Sprüchen kommentiert wird...sind die irgendwie übermütig geworden? Müssen wir ihnen mal austreiben!
Lukas beginnt das Spiel, indem er gleich in die erste Rotte sprintet. Horatio schießt mit seinem Sturmgewehr, was 2 tote Zombies zur Folge hat. Danach folgt Christian, der ihn mit 3 Abschüssen noch einhohlt! Sandra, die starke Frau im Team sprintet los in Richtung erstem Benzinkanister. Sebastian sprintet, weil er noch nicht da war und zu spät kam, in eine Zombierotte, wird im darauf folgenden Spielzug aber selbst noch angegriffen. Clemens feuert in den Nahkampf und kriegt gleich mal eine Ladehemmung, die er natürlich 2 mal nicht lösen kann..ich hatte es halt noch nie mit Technik. Die Zombies bewegen sich wie immer auf die Überlebenden zu. Im Nahkampf tötet Lukas seine Zombies, Sebastian verliert ein Leben, wird aber nicht infiziert.



Es folgt Spielzug 2. Sandra tötet mit ihrer Schrotflinte 2 Zombies und ich bewege eine Rotte in den Nahkampf, daraufhin spiele ich das Ereignis "Zu lange gezögert" und bewege eine zweite Rotte nach vorne, um einen weiteren Überlebenden zu binden. Lukas und Christian sind die Leidtragenden dieser Aktion. Sebastian, da er immer noch nicht aufgetaucht ist, wird einfach wieder mal in die Zombies geworfen...geschieht ihm auch recht!^^ Wer kommt zu REA zu spät?? DA muss man bestraft werden!
Horatio erschießt 3 Zombies, danach will Daniel an die Reihe kommen...nicht mit mir, ich spiele "Verdammte Technik" und verpasse ihm drei Ladehemmungen! Das hat schon Tradition, da er es ne schafft diese zu lösen. Nun, seine Reaktion ist erst einmal eine unflätige Geste und dann der Satz "Das bereust du noch" Ich grinse und winke ab. Beim Würfeln schafft er es tatsächlich 2 Ladehemmungen nicht zu beheben, obwohl er 3 Würfel werfen darf. Tja..doof gelaufen lieber Daniel.
Dann merke ich jedoch, was er mit seinem Satz meinte....er lacht böse und schiebt meine Figur in eine Rotte Zombies, wo ich danach von einer weiteren gechargt werde....das sind mal Freunde, du bespaßt sie als Zombiemaster und was ist der Dank? Sie schicken dich zum Teufel! Nachtragend sind sie auch noch, da sie mir prophezeien alles zu verwürfeln..man hats nicht leicht als Zombie, keiner mag einen.




Der Nahkampf hat, wenig überraschend, folgendes Ergebnis:



Infiziert bin ich natürlich auch, da mit zwei Würfeln die 10 nicht gelingt. Lukas killt seine ZOmbies, Sally, der treue Hundebegleiter von Sebastian pariert alles und blockt so eine Rotte aus.

Auf zum dritten Zug. Nun, zum ersten Mal wichtig, da viele Zombies tot, kommen 7 wieder. Ich spiele das Ereignis "Jemand zu Hause?" und sie brechen aus dem Haus aus. Sandra nimmt den Kanister und läuft weiter. Ist euch aufgefallen, das wir immer die Frau die schweren Sachen machen lassen? IRgendwie komisch...naja, meine Zombies greifen dann Christian und Sebastian an. Meine Stimmung wird langsam angespannter, da die weiter lauthals Pläne schmieden wie sie mich umbringen. Mein Gehrin rattert und schmiedet schon böse Pläne, was ich als nächstes tun soll.
Horatio greift 2 an, Daniel löst erfolgreich seine LAdehemmung. Clemens schafft den Infizierungswurf. Im Nahkampf verliert Horatio 2 Leben und wird infiziert, während Clemens im selben Nahkampf einen ausschaltet. Lukas tötet erneut 2 Zombies. In der Endphase kommen 8 zurück.



Sandra bewegt sich und schießt erneut, was eine Ladehemmung und eine toten Zombie ergibt. Daniel zündet seine He-Granate und will Zombies grillen:



Aber mit seinen 4 Würfeln schafft er die 7+ nicht! Da sagt er er nimmt doch einfach sein Glück zu Hilfe. Ich nicke ab und grinse innerlich, bevor mein Masterplan Gestalt annimmt. 7 der 9 getroffenen sterben, aber ich hab gesehen, dass die Granate nur ne Rauchgranate war! Denn die Zombies waren "Doch noch nicht tot!", wasw heißt, dass sie wiederkommen
Nun, die folgenden Flüche und Beleidigungen gegen mich erspare ich euch hier^^
Nun wirft aber Horatio seine Granate, und dieses Mal sterben wirklich 8 Zombies...naja, wenigstens haben sie alle Granaten verbraucht.
Danach schießt er, was in einer Ladehemmung resultiert. Sie zu beheben ist er nicht im Stande. Sebastian geht mit Sally in Richtung eines Benzinkanisters. Im Nahkampf Erhält Christian, den ich zu Spielbeginn eingekreist hatte, 3 Wunden und ist infiziert! Clemens schafft es gegen 5!!! Jawohl meine Damen und Herren, 5!!! Zombies zu bestehen, da ich 3 Patzer würfle und er zwei pariert! Hah, in your face Daniel!
In der Endphase würfle ich die...Doppel 1...kein ZOmbie kommt wieder...Damn^^
Der 5 Zug. Christian schafft den Infizierungswurf und rennt zu einem Kanister. Clemens und Horatio werden angegriffen. Daniel schießt einige Zombies tot, während Sandra die erste Benzinladung ins Auto gießt!
Nun, um Nahkampf stirbt Clemens sang-und klanglos.....ich nehme die Figur vom Tisch und blicke alle böse an.



In der Endphase kommen 10 Zombies wieder...jetzt gibts Rache!

Christian versaut den Infizerungswurf, aber dank Glück schafft er es dann doch...aber halt...nein, "Da hat man schon kein Glück..." und dann kommt auch noch Pech dazu..bitte wiederhohle...ah, du hast es verpatzt...naja, war ne gute Performance^^ Wieder fliegen Flüche in meine Richtung^^
Christian akzeptiert es eine Weile nicht und macht als Zombie dann viel Ärger...aber irgendwann lenkt er doch ein. Lukas wird angegriffen, Horatio bewegt sich und tötet einen von Lukas Zombies. Sandra hebt ihre Ladehemmung. In der Endphase kommen 10 ZOmbies wieder...Harhar!



In den folgenden Phasen wird Horatio umzingelt und von Zombies aufgefresen!



Lukas trägt einen Benzinkanister gen Auto, Sandra noch zwei...das Spiel wurde zu dieser Zeit so spannend, das meine AUfzeichnungen leider ein wenig Lückenhaft sind^^ Aber es passierte nicht mehr viel, die Kanister wurden verladen und die Überlebenden gewannen dieses Spiel. Christian würfelte die 10 und bekam somit +1 Nervenstärke, da er heldenhaft vor den Zombies floh...oder so.
Ich würfle...die 2. Tot. Endgültig. Habe ichs nicht gesagt? HABE ICH ES NICHT GESAGT!!!???
Nun...aber sie werden sich wundern...schmächlich haben sie mich verraten....mein ZOmbiegeneral wird sie kriegen....Clemens kommt wieder als Zombieclemens!!!


Der Staub, den die Autos aufgewirbelt hatten, verzog sich langsam. Leichen stapelten sich an den Straßenrändern, unter ihnen eine, die vor kurzem noch um ihr Leben gekämpft hatte. Doch plötzlich hörte man ein Schlurfen, und der eben noch leblose Körper erhob sich wieder. Aus leeren Augen sah er auf die Fahrzeuge, wie sie immer kleiner wurden...doch dann ballte sich seine Faust....die Zähne traten hervor, und er fletschte sie. Ein Schrei fuhr ihm aus der Kehle, und jeder Zombie in seiner Nähe drehte den Kopf instinktiv zu ihm herum. Die Augen des Gefallenen veränderten sich..sie waren nicht mehr leblos..nein, ein kleiner Funken war in sie zurück gekehrt...er fasste die Pistole, die er zu Nutzen gelernt hatte, fester, und marschierte los...das Herz voller Hass, so er denn noch genug Menschlichkeit besaß, um jenen zu fühlen. Er würde sie nicht entkommen lassen....Nein, er würde sie jagen...wenn nötig, bis ans Ende der Welt.

So, ich danke fürs Lesen und wünsche euch einen schönen Tag!

Mfg

Rygar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Grim am Fr Sep 02, 2011 12:56 pm

Guter Service! Very Happy

Das Holzauto ist ein wenig deplaziert, aber sonst...sehr hübsch das Ganze! Smile
avatar
Grim

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 31.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  womb am Fr Sep 02, 2011 4:08 pm

Macht immer wieder Spaß deine Spielberichte zu lesen. Der Fluff tut sein übriges dazu Smile

Die Ereignisse die du gespielt hast, waren schon sehr böse Wink die Flüche kann man nachvollziehen.

Beim Spielbericht ist mir eine Sache aufgefallen:
In der Endphase würfle ich die...Doppel 1...kein ZOmbie kommt wieder...Damn^^
Unabhängig vom Würfelwurf, darf immer mindestens eine 3er Rotte kommen. Auch bei einer Doppel-Eins.

Freu mich auf mehr Stories und Spielberichte.

@Regeln:
Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr ja mal die neuen noch nicht ganz offiziellen Wink Regeln ausprobieren. Sprich, die Ereignisse des Zombiemasters zufällig ziehen oder das jeder Überlebende nur 8 APW + 4 APW hat.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Rygar am Di Nov 15, 2011 11:54 am

@ Womb

Das ging sich leider nicht mehr aus, Uni ging wieder los und alle waren wieder in verschiedene Richtungen verstreut...aber ich schätze bald wird man wieder mehr zu lesen kriegen wenns wieder Ferien sind^^

So, das hier verdient noch einen würdigen Abschlusspost. Ich bin mit allen Figuren zur Deadline fertig geworden. In der Vitrine haben sie nun Platz gefunden und werden gespielt wenn wir wieder mal zusammenkommen. Hier mal ein Blick in die Rea-Abteilung meiner Hobbyvitrine.



Damit ist das Projekt von den Figuren her offiziell beendet. Ich danke euch fürs verfolgen und wünsche euch noch viel Glück und Erfolg bei eurer Zombieapokalypse. Mögen eure Freunde euch nicht schmählich zurücklassen!

Den ein oder anderen Spielbericht wird es sicher noch hier zu sehen geben. Bis dahin,

Zombies! Fire at will!


Mfg Rygar

Rygar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  SirLeon am Mi Nov 16, 2011 7:31 am

Sehr schön. Da bin ich leider noch weit von entfernt... :/

SirLeon

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.11
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Rygar am Mi Feb 08, 2012 3:21 pm

Akt 4: Die Reise beginnt:


So, nach einer langen Pause gibt’s wieder mal was Neues von mir zu hören! Wir haben uns erneut zu einer Rea-Runde getroffen. Ich habe mich entschlossen, die Kampagne ein wenig erzählerischer zu gestalten, wie in einem Rollenspiel, das heißt ich gebe Situationen vor, schaue wie sie reagieren, lass dann mit oder ohne Würfeln Zombies kommen etc. Das ist beim jetzigen Test sehr gut angekommen und wird denke ich weiter so gehandhabt werden : )



Hier sehen wir schon mal das Spielfeld, auf das es heute hinauslief. Es ging um eine Barrikade, die ihr hier in der Mitte seht. Weiteres kommt noch.
Nachdem sie mich schamlos geopfert hatten und ich als Zombie wiederkam, sehen unsere „Helden“, wie ich die Pistole aufnehme und ihnen nachstarre. Sie beschließen das zu ignorieren und fahren einfach weiter. Es wird beschlossen, eine Spähertrupp bestehend aus Sebastian und Christian loszuschicken. Nicht wissend, wie sie mit ihrer jetzigen Ausrüstung überleben sollen, beschließen sie, zum Samariterbund, einer Ambulanzeinrichtung, zu fahren und dort medizinische Sachen sowie einige Autos mitzunehmen. Ohne Probleme fahren die Beiden in die Richtung, wobei Sebastian beschließt, einen Stein während der Fahrt aus dem Auto zu werfen. Er prallt gegen eine Mauer und verlockt einen der Untoten, immer wieder gegen die Mauer zu rennen. Als sie ankommen , ist alles ruhig, die Tür ist offen und angelehnt. Das Schloss aufgebrochen. Anstatt reinzugehen, langsam und mit der Waffe im Anschlag, beschließt Sebastian erneut, einen Stein hineinzuwerfen. Die gewürfelte Zehn ergibt einen Durchschlag durch das Fenster, der eine Kerze umwirft und darauf das Gebäude anfängt zu brennen….BÄM!
5 Menschen kommen rausgerannt, und fragen verstört was zur Hölle hier abgeht. Sie versuchen sich zu erklären, und schaffen es. Sebastian und Christian hohlen die Schlüssel zu den Autos und nehmen die Frauen mit, während die drei Männer der neuen Gruppe im anderen Wagen sitzen. Blöderweise haben sie den Männern absichtlich die falschen Schlüssel gegeben, um ein Opfer für die Zombies zu haben, die beginnen sich um ihre Position zu sammeln. Als sie den Frauen das eröffnen (ja, einfach blütenrein die Wahrheit. Ich wollte ihnen schon den Nachteil „Herzloses Schwein“ geben, weils einfach so passend war^^) kommt es zu einem kurzen Kampf, der aber dank gutem Gewürfel von einem mutierten Zombie unterbrochen wird. Dieser reißt die beiden Frauen aus dem Wagen und beginnt sie zu fressen. Daraufhin geben Sebastian und Christian Gas, während das Festmahl für die Untoten beginnt. Am vereinbarten Treffpunkt ist die Gruppe wieder vollständig und macht sich auf den Weg Richtung Osten, gen Arlberg. Auf dem Weg dahin sieht man wieder nur vereinzelte Autos, die leer stehen oder ausgebrannt sind. An einer Zollkontrolle hält die Gruppe an, da sie lauter Zombies sehen, die sich um eine Barrikade drängen. Ein kleines Polizeiauto steht daneben, und zwei Polizistinen kämpfen um ihr Leben. Nach einem Wurf nach Wunsch der Spieler, wie gut die Damen denn aussehen, ( 8 von 10) entschließen sie sich zu helfen: Nun kam es zum Spiel, und ich wollte diesen Opportunisten und Herzlosen mal zeigen, wo der Hammer hängt! : D





Doch sind die Überlebenden nicht die Einzigen, die sich hierher verirrt haben. Clemens, der Zombiegeneral ist zurück! Mit Waffe, Mantel und WUUUUT im Bauch koordiniert er die Angriffe der Untoten.



Das Spiel beginnt damit, dass sich Sally, Sebastians Hund und Lukas die erste Rotte schnappen, während Christian und Sebastian nach vorne stürmen. Die Zombies stürmen gen Barrikade und wollen sich an den Polizistinen laben.





Lauthals beginnen nun die Diskussionen, wie man diese Situation löst…und alles läuft darauf hinaus, wie sie sich Wege einfallen lassen, um MICH zu töten. Pah, so nicht….der Zombiegeneral flieht einfach! Warum sollte er sich auch hier der Gefahr aussetzen, wenn er die Falle schon hat zuschnappen lassen? Christian ist nun ganz außen, da er mich eigentlich schnappen wollte. Sebastian nimmt eine Angriffsposition ein, während Lukas die Untoten an der Mauer aufhält. Sally hält die erste Rotte erneut auf. Die Zombies riechen das bevorstehende Mal und fangen an, die Barrikade niederzureißen.





Christian wird nun vom Mob oben angegriffen, während sich Lukas und Sebastian nach wie vor durch die Untoten an der Mauer prügeln. Den Hund kann ich nach wie vor nicht aufhalten, er hält die erste Einheit immer noch vom Leibe und beißt sie nacheinander tot. Nun wird es aber spannend…die erste Barrikade fällt!



In den Nahkämpfen geht es heiß her, Lukas und Christian verlieren ein Leben, während Sebastian auch noch zum Lebenspunkteverlust infiziert wird! Jetzt wittere ich Blut und das scheinen die Untoten auch zu tun, denn die Verstärkungen erscheinen am Spieltisch.
Im nächsten Zug wird Sebastian von einigen Zombies umzingelt und auf einen Lebenspunkt niedergeprügelt, Christian und Lukas ziehen sich ein wenig zurück…es wird eng für die Überlebenden!



Sebastian will sich aktivieren, um ein glorreiches Ende zu finden! Jedoch verpatzt er den Infizierungstest und stirbt einfach…Yeah, Puntke! Hah, das hatte er verdient!



Es stehen alle Zeichen auf Rückzug! Jedoch wird die blonde Dame von zwei Untoten angegriffen, während Lukas nun auch umringt wird. Es sieht schlecht aus, den Paniktest schafft er aber. Christian schießt ein paar Zombies tot, während die rote Dame weiterhin die letzte Barrikade verteidigt. Sie ist dem Untergang geweiht.



Lukas kämpft tapfer, wird aber schlussendlich von den wimmelnden Horden gefressen und zerrissen!



Mit einer Frage, ob ihre Gefährten ihre Notlage nicht gesehen haben, lenke ich ein und lasse die Autos an einer anderen Position auftauchen, um sie aus der Hölle zu fahren. Dabei wird noch die Dame mit den roten Haaren ausgeschalten. Somit ergibt das einen Sieg für die Zombies!

Im Nachspann wurde noch für die Verletzungen gewürfelt, Lukas bekam -1 Nervenstärke und Sebastian wurde zerrissen. Er startet neu auf Level 1.

Danke fürs Lesen und einen schönen Tag noch!

Mfg

Rygar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Grim am Mo Apr 02, 2012 10:48 am

Sehr schön Rache für den Zombiegeneral! Very Happy

Ich hoffe du legst bald was nach. Wink
avatar
Grim

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 31.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [Reanimated] Flucht aus der österreichischen Hölle....

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten