Flammenwerfer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Flammenwerfer

Beitrag  womb am Mo Aug 22, 2011 11:30 am

Von Lord_Skrolk

ich hätte da auch einen:

Flammenwerfer: 8AP
Burn Baby Burn....
Pro Aktivierung nur ein schuss möglich. Benutzt die Flammenschablone (GW). alle Modelle werden wie bei einer 8+ Getötet. Brennen.

so das sind die Regeln für die Flammen so werde ich sie auch beim nächsten spiel einsetzten.

Zur Diskussion freigegeben.
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  womb am Mo Aug 22, 2011 11:36 am

Es kommt halt drauf an, welche Sonderregeln du der Waffe gibst.

Wäre hier für: Schwer, Unhandlich, Brennen, Nachladen, Schlablone Flammen
Durch das Nachladen kann die Waffe höchstens zwei Mal pro Spielzug eingesetzt werden.
Das die Waffe zwei Hände benötigt sollte klar sein, muss trotzdem erwähnt werden.

Man legt also einen Trefferwurf ab, alle Zombies die nicht gebrutzelt wurde sind fangen an zu brennen?

Mit den AWP bin ich noch etwas unschlüssig, wäre hier eher für 9 APW.

Aber teste deinen Flammenwerfer doch mal und berichte dann deren Effizienz, je nachdem steht der Aufnahme ins RB nichts im Wege.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Lord_Skrolk am Mo Aug 22, 2011 11:58 am

Test wird gemacht demnächst auch in ihrem Kino!!!

vllt schaffe ich es mal bilder vom Spiel zu machen Mad

lg Lord Skrolk
avatar
Lord_Skrolk

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.03.11
Alter : 29
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Craddoc am Mo Aug 22, 2011 7:01 pm

Hmm... ich würde bei den ganzen neuen Waffen ein wenig aufpassen, dass ich nicht a.) zu viele Sonderregeln pro Waffe habe (ein grundsätzliches Problem was momentan noch in den Regeln vorhanden ist) und b.) die Waffen Waffen von Überlebenden bleiben. Denn mal ganz im Ernst: Wo bekommt ein Überlebender einer Zombieseuche einen Flammenwerfer her? Man könnte vielleicht die Ausrüstungslisten teilen, in "Zivil" und "Militär", dann könnte man sowas wie einen Flammen-, Granat- oder Raketenwerfer, schwere Maschinenkanonen, spezielle Panzerwesten, oder ähnlichen Kram auslagern und gegen Sonderkosten den Zugang zu solchen Einheiten ermöglichen. (z.B. Sonderfähigkeit "Soldat", die für jede Figur X Punkte extra kostet).
An sich bin ich aber dagegen, dass der Trupp Überlebender statt mit Pistole, Baseballschläger und Golfset auf kurz oder lang mit Flammenwerfer, Sturmgewehr, Phosphorgranaten und einer Flak durch die gegen laufen. Sowas sollte zumindest speziellen Truppen wie z.B. Hazmats oder "Säuberungstrupps" vorbehalten sein.
avatar
Craddoc

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Lord_Skrolk am Di Aug 23, 2011 7:13 am

Ja um das geht es ja gerade bei mir !!!!

fals mein Projekt interessiert, es geht hauptsächlich um das Militär das Europa wider befreien will. natürlich habe ich auch Zivile Abenteurer die Geld machen wollen kann jeder spielen wie er will.. bei uns geht es meistens so raus das jeder einen soldat hat und einen Zivilen. Was nach dem 2 Weltkrieg in europa nicht so ungewöhnlich erscheint. Der flammenwerfer kommt ja von einem Modell das ich habe Smile und den hab ich mir genau für das Spiel gekauft!!

ich werde ihn am Freitag mal versuchen ganz einfach:
Flammenschablone, jeder berührte auf die 8+ tot sonnst brennen dafür aber pro aktivierung nur einmal schießen!!

lg Lord Skrolk
avatar
Lord_Skrolk

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.03.11
Alter : 29
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Craddoc am Di Aug 23, 2011 11:14 am

Sicher, mein nächstes Team ist auch in diesem Thema geplant...



... allerdings passt es eben dann nicht mehr zum klassischen Zombiefilm-Überlebenden. Deswegen sollte man sowas vielleicht eher in eine Art "Erweiterung" oder "Vertiefung" packen, vielleicht in eine Art "Reanimated! Heavy Gear" Regelbuch, dass z.B. Soldatenausrüstung oder Spezialausrüstung von Superschurken (die für die Zombieinfekte verantwortlich sind) oder Konzerne im Umbrella-Style enthalten sind, dazu passende Artworks und Story, als eine Art Erweiterungsbuch.
avatar
Craddoc

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Lord_Skrolk am Di Aug 23, 2011 11:54 am

Da muss ich sagen ich verstehe deine bedenken und deinen ansatz!!!

bei mir spielen wir nur zum spaß, auch nur mit mindestens 3 spieler (lustiger) und jeder rüstet seine jungs demnach aus! ein soldat hat halt das Maschinengewehr mit und den skill anführer. ein normaler hansl hat einfach einen basebalschläger und eine pistole. soweit sind wir, das jeder das spielt was style hat. ein beispiel: mein soldat war der anführer der gruppe hatte ein mg mit und war ein guter schützte, hat aber mindestens einmal in der runde eine ladehemumg rausgehaut!

ich bin der meinung mit dem zeug was es zur auswahl gibt und was möglich ist kann man mit den richtigen leuten sehr viel spaß haben!!! alle meine freunde fürchten sich vor dem eiskalten elvis!! erschoss Big Mike im Nahkampf weil er mehr Kills hatte Twisted Evil

für den spaß ein super system und mit den selber gebauten waffen passt das auch!! wir spielen viel mit Soldaten geht aber auch ohne

großes lob nochmal an die Macher!!!

Lg Lord Skrolk
avatar
Lord_Skrolk

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.03.11
Alter : 29
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Painta am Di Aug 23, 2011 12:00 pm

In so eine Erweiterung für z.b. einen Konzern könnte man dann auch Multiplayer Szenarien einfügen:
Spieler A: Klassische Überlebende
Spieler B: Konzern Überlebende
Spieler C: Zombies

Und dann als Szenario was in die Richtung:
Ein Transporter des Konzern hatte einen Unfall. Beladen war er mit einem möglichen Heilmittel. Die Überlebenden haben einen Funkspruch abgefangen und so von dem Mittel erfahren. Nun müssen sie das Heilmittel bekommen, bevor es wieder dem Konzern in die Hände fällt, der es sicher für sich behalten will.

Aufstellung:
Spieler a - Tischkante a
Spieler b - Tischkante b
Spieler c - Mittelfeld

Ziel:
Die Überlebenden beider Parteien müssen um zu gewinnen das Heilmittel über ihre Tischkante wegbringen.
Die Zombies müssen alle Überlebende infizieren oder töten.

So in der Art halt. Sie normalen Überlebenden wären wegen der Ausrüstung was schwächer, aber zahlreicher, da der Konzern nur einen kleinen Trupp geschickt hat, was in seinen Augen reicht...

Painta

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29
Ort : NRW, Euskirchen

http://www.warbrush.de

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Craddoc am Di Aug 23, 2011 4:54 pm

Spezialregeln für Konzerne und Militär hatte ich mir für die FAhrzeugeregeln bereits schonmal überlegt, allerdings erstmal wieder entfernt, da ich auch die Grundlagen der Fahrzeuge bisher noch nicht ausreichend testen konnte. An sich wäre da natürlich eine Kombiantion drin: Militär kann gepanzerte Transporter und spezielle Waffen verwenden, Konzern bekommt Bonustankfüllungen und Anti-Zombie-Mittel (vielleicht sogar mehr Fahrzeuge, bei Resident Evil: Afterlife stehen ja haufenweise FAhrzeuge in der Tiefgarage von Umbrella Tokyo), nur finde ich grundsätzlich die Trennung eigentlich schon hilfreich. Sicher spielt man zu Spaß und wird das schon hinbekommen, da will ich so den einzelnen Spielern nicht hineinreden, nur frage ich mich dann eben, wieso hat ein "Anführer" ein Maschinengewehr oder einen Flammenwerfer, der Rest der Truppe aber maximal eine Pistole? Das ist in meinen Augen so erstmal unlogisch - zumindest außerhalb von den US-Verrückten. Ein Anführer oder irgendein anderer hat den Flammenwerfer ja nicht im Keller gelagert, außer er ist in einem Militärcamp oder sowas, dann hätten seine Freunde aber auch bessere Waffen, da sie auf die selben Lager zugreifen könnten. Der normale Vorstadttrupp dürfte froh sein, wenn er eine Pistole findet, dass da einer "nur so" mit einer Maschinenpistole herumläuft, ist doch sehr unwahrscheinlich.
Da würde es sich vielleicht wirklich gut machen, wenn man für den Trupp grundlegenden Entscheidungen noch vor dem Zusammenstellen der Truppe trifft. Z.B. indem man seine Überlebenden in die Kategorie Militär, Konzern oder Zivilisten einordnen muss, und je nachdem bestimmte Vorteile (Waffen oder Gimmicks an Ausrüstung) und Nachteile kassiert (menge an Zombies oder Negativoptionen wie z.B. dass das Militär niemanden zurücklassen darf oder sowas).
avatar
Craddoc

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  The Barb am Di Aug 23, 2011 6:27 pm


Ehrlich gesagt... wüsste ich bei ner Zombieseuche sofort wo ich meinen Flammenwerfer herkriege...

– aus dem Baumarkt, natürlich!

Man nehme eines jener lustigen "Insektizidsets", mit Rucksack mit Behältern, Schlauch, Pumpfunktion und Spritzpistole, kombiniere das mit nem starken Kompressor aus der Abteilung für Farben etc., sorge noch für einen entsprechenden Zündungsmechanismus an der Düsenspitze... und fertig.

Füllt man dann mit ner Mischung aus Benzin und jeder Menge Lampenöl (das man auch im Baumarkt finden sollte) und dann kann das BBQ auch schon losgehen... cheers

avatar
The Barb

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Craddoc am Di Aug 23, 2011 6:59 pm

Hmm... Ok, ich habe nicht genug "kriminelle Energie" für sowas und würde jämmerlich bei einer Zombieinvasion 'draufgehen! Very Happy Die Idee an sich ist sicher richtig, aber alleine bis zu einem Baumarkt zu kommen dürfte in mancher Ecke schon recht schwer werden und dann muss im Falle eines Falles das Ding auch sofort funktionieren.
Sicher kann man irgendwie alles erklären, ich empfinde es aber trotzdem irgendwie als "Stilbruch". Aber wie das mit dem Empfinden so ist: Jeder empfindet anders. Ich will das jetzt gar nicht weiter diskutieren, ein Flammenwerfer verändert ja nicht die ganze Spielmechanik. Wenn er keine Überwaffe ist (z.B. beschränkte Verwendungsmenge, z.B. nur zwei Einsätze pro Spiel weil dann leer), stört mich das jetzt auch nicht weiter...
avatar
Craddoc

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  southheaven am Di Aug 23, 2011 8:37 pm

@Craddoc Ich versteh echt Dein Problem nicht! Du bist gegen kletternde Zombies, weil Du persönlich sie doof findest. Du bist gegen Flammenwerfer weil Du sie für unpassend hälst. Du bist irgendwie gegen alles und willst Deine Sicht der Dinge uns anderen aufdrängen und uns einschränken.
Einen Militärtrupp bei Reanimated! zu spielen liegt vollkommen nah und somit auch schwerere Bewaffnung als nur ein Baseballschläger. Es müssen erstmal funktionierende Regeln da sein, damit der Rest von uns entscheiden kann, ob wir damit für uns mehr Spaß für unser Spiel rausholen können oder nicht. Es ist immer leichter eine Regel, die man persönlich nicht mag für sich zu ignorieren, als allen anderen vorzuschreiben das sie nach den persönlichen Vorstellungen spielen müssen, damit diese sich dann selbst womöglich unausgewogenen Regeln aus den Fingern saugen müssen.
Du kannst ja dann immer noch für Deine Gruppe alles ausser einer abgebrochenen Zahnbürste als Waffe einschränken und Zombies nur schlurfen lassen, wenn das für Dich "realistischer" ist. Was Du in Deinem Spiel machst verbietet Dir keiner, aber was Du machst, ist uns allen das Spiel einzuschränken, weil Dir persönlich etwas nicht passt.
Du persönlich hast in Deiner Spielrunde, die Möglichkeit Regeln wegzulassen, wenn sie Dir nicht passen, aber greife nicht für uns alle in das Spiel ein, und bestimme wie wir Spaß haben sollen!

Und für 2-3 schwere Waffen direkt eine Erweiterung rauszubringen ist lächerlich. Sorry, aber Leute, die mir vorschreiben wollen, wie ich Spaß haben soll, regen mich auf.

Bei mir wird das britische Sonderkommando demnächst auf jeden Fall durch einen Flammenwerfer aufgerüstet, und der ist auch schon bestellt und unterwegs. Und ich freue mich darauf, die Regel nutzen können, für die sich jemand anderes schon den Kopf zerbrochen hat!
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Craddoc am Mi Aug 24, 2011 5:20 am

southheaven schrieb:@Craddoc Ich versteh echt Dein Problem nicht! Du bist gegen kletternde Zombies, weil Du persönlich sie doof findest. Du bist gegen Flammenwerfer weil Du sie für unpassend hälst. Du bist irgendwie gegen alles und willst Deine Sicht der Dinge uns anderen aufdrängen und uns einschränken.

Sorry, aber das ist einfach Quatsch. Wenn du das glauben solltest hast du nichts verstanden.

Einen Militärtrupp bei Reanimated! zu spielen liegt vollkommen nah und somit auch schwerere Bewaffnung als nur ein Baseballschläger. Es müssen erstmal funktionierende Regeln da sein, damit der Rest von uns entscheiden kann, ob wir damit für uns mehr Spaß für unser Spiel rausholen können oder nicht. Es ist immer leichter eine Regel, die man persönlich nicht mag für sich zu ignorieren, als allen anderen vorzuschreiben das sie nach den persönlichen Vorstellungen spielen müssen, damit diese sich dann selbst womöglich unausgewogenen Regeln aus den Fingern saugen müssen.
Du kannst ja dann immer noch für Deine Gruppe alles ausser einer abgebrochenen Zahnbürste als Waffe einschränken und Zombies nur schlurfen lassen, wenn das für Dich "realistischer" ist. Was Du in Deinem Spiel machst verbietet Dir keiner, aber was Du machst, ist uns allen das Spiel einzuschränken, weil Dir persönlich etwas nicht passt.

Jetzt mall langsam mit den Unterstellungen! Mir geht es vorrangig darum, das Spiel in eine Richtung zu lenken, die Womb selbst als Grundlage für sein Spiel ansieht: Klassische Zombiefilme. Zombiefilme leben nunmal gerade von eingeschränkter Ausrüstung und der ständigen Angst, von Zombies erwischt zu werden. Wenn da jeder mit dem MG und einem Panzer 'rumfährt, ist es kein Zombiefilm mehr, sondern irgendwelcher Quatsch. Dann kann ich auch Warpath von Mantic spielen, Menschen gegen Weltraum-Untote. Dicke mit den Panzern auf die Fresse und gut ist.

Du persönlich hast in Deiner Spielrunde, die Möglichkeit Regeln wegzulassen, wenn sie Dir nicht passen, aber greife nicht für uns alle in das Spiel ein, und bestimme wie wir Spaß haben sollen!

Halten wir mal fest, bis du in diese Diskussion eingegriffen hast, war sie mehr als Sachlich! Ich habe direkt in meinem Posting über die klar gemacht, dass es eben meine Meinung ist, die niemand vertreten muss. Hier verbale Rundumschläge zu verteilen, ohne auch nur die Postings ernsthaft gelesen zu haben ist verdammt unprofessionell und hat echt Kindergartenniveau!

Und für 2-3 schwere Waffen direkt eine Erweiterung rauszubringen ist lächerlich. Sorry, aber Leute, die mir vorschreiben wollen, wie ich Spaß haben soll, regen mich auf.

Ist ja interessant... Also Leute, die dir was vorschreiben wollen regen dich auf, deswegen erklärst du sie zu Trotteln und schreibst ihnen vor wie sie zu denken haben? Ist ja eine ganz tolle Idee! Hut ab!

Bei mir wird das britische Sonderkommando demnächst auf jeden Fall durch einen Flammenwerfer aufgerüstet, und der ist auch schon bestellt und unterwegs. Und ich freue mich darauf, die Regel nutzen können, für die sich jemand anderes schon den Kopf zerbrochen hat!

Wenn du meine Postings ernsthaft gelesen hättest, wüsstest du, dass mich dies keinesfalls stört. An sich ist es mir völlig egal wer was wie spielt, aber selbst innerhalb dieser Diskussion stört es mich keinen Meter Feldweg. Es entspricht nicht meiner Vorstellung von einem Zombietabletop, welches eben nicht in die Ecke Warhammer 40k geht, sondern sich an den klassichen Filmen orientiert, aber was solls...
Ich rate dir somit, erstmal ordentlich die Postings zu lesen, dann zu verstehen und zuletzt in einer Art zu antworten, die nicht auf Kindergartenniveau ist. In diesem Fall könnte ich dich und deine Ideen auch ernst nehmen. Momentan wirkt es auf mich eher wie einer meiner Grundschüler, der es nicht schafft, mit Argumenten zu verhandeln, sondern das Gespräch mit einem "weil... weil... weil der Paul so doof ist!" beenden muss.
avatar
Craddoc

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  southheaven am Mi Aug 24, 2011 5:40 am

Falls der Ton schärfer rüber gekommen ist, möchte ich mich dafür entschuldigen. Ich bin eigentlich ein netter umgänglicher Typ, auch wenn ich manchmal einen etwas ruhen Ton anschlage.

Mir geht es vorrangig darum, das Spiel in eine Richtung zu lenken, die Womb selbst als Grundlage für sein Spiel ansieht: Klassische Zombiefilme. ... Wenn da jeder mit dem MG und einem Panzer 'rumfährt, ist es kein Zombiefilm mehr, sondern irgendwelcher Quatsch.
In diesem Thread geht es darum, dass Leute das Spiel nach Ihren Vorstellungen erweitern wollen, und das ist nach Deinen Worten also Quatsch. Und genau darum geht es mir, da sich dieses Thema durch Deine gesamten Postings des Forums zieht.

Also Leute, die dir was vorschreiben wollen regen dich auf, deswegen erklärst du sie zu Trotteln und schreibst ihnen vor wie sie zu denken haben?
Nein, wenn Du mein Posting gelesen hättest, bitte ich nur intolerante Personen darum, nicht ihren eingeschränkten Vorstellungsraum anderen aufzudrängen. Wenn Du also, die Bitte um Toleranz als Aufdrängen von Gedankengut ansiehst, tut es mir leid, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.
avatar
southheaven

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.06.11
Ort : Ruhrpott

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  womb am Mi Aug 24, 2011 7:37 am

Ich hoffe ihr hab eure Diskussion jetzt geklärt. Ansonsten könnt ihr das auch gerne per PM oder bei einem Bier klären, aber nicht mehr hier im Thread!

Das Spiel soll möglichst alle Zombie-Settings abdecken, ob nun klassisch oder modern ist jedem selbst überlassen. Auch die Wahl der Waffe kann jeder selbst wählen. Wenn A meint er lässt alle mit MG etc. rumlaufen, gut, wenn B meint alle dürfen nur Messer tragen, auch gut. Solange es dem eigenen Spaß am Spiel zuträglich ist, mich soll es nicht stören.

Ich denke die Regeln sind soweit offen ausgelegt, damit jeder das Spiel in seine Richtung verändern bzw. anpassen kann.

Nun bitte ich euch wieder zum Thema zurückzukommen: FLAMMENWERFER
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Darkover am Mi Aug 24, 2011 8:28 am

Wenn ich dazu noch kurz eine kleine Anmerkung machen darf (zum Flammenwerfer komme ich danach):

Ich glaube, dass man hier kurz klären sollte, was mit den Ideen dieses Boards eigentlich geschehen soll. Geht es einfach darum, ein paar stimmige Hausregeln zu entwickeln und eventuelle Ideen mit dem Community abzustimmen, oder sollen am Ende tatsächlich "offizielle" Regeln dabei herauskommen, die es vielleicht irgendwann ins Buch schaffen?

Ersteres ist natürlich simpel und dann kann es Leuten wie Craddoc durchaus egal sein, was in den Diskussionen herauskommt. Wenn manche bei ihren Spielen einen möglichst regelkonformen Flammenwerfer einsetzen wollen, ist das ja ihre Sache.

Anders sieht es aber aus, wenn es hier darum geht, Ideen zu entwickeln, die irgendwann teil der "offiziellen und Womb-getesteten" Regeln werden sollen. In diesem Fall würde ich mir durchaus überlegen, ob es sinnvoll ist, vor lauter Enthusiasmus den ursprünglichen Grundgedanken des Spiels aus den Augen zu verlieren. Man kann ein Regelbuch nicht nur durch zu wenige Optionen verschlimmbessern, sondern auch durch zu viele (ganz abgesehen davon, dass sowas immer Balancing-Probleme und Mehrumfang mit sich bringt).

Deshalb würde ich in aller Bescheidenheit ebenfalls folgende Struktur vorschlagen:
- Kernregelbuch: Primär Setting klassischer Zombiefilme, verstreute Überlebende kämpfen mit limitierten Mitteln gegen relativ klassische Zombies. Nice and simple.
- Erweiterung "Die Stunde Null": Militärische Kommandoeinsätze, größere "Schlachten", Säuberungskommandos. Hier können schwere Waffen, weiter fortgeschrittene Zombiemutationen (Umbrella-Corp anyone? Wink ), Fahrzeuge und jede Menge neuer Spielsachen eingebaut werden.

Natürlich kann man alle Sachen aus den "Erweiterungsregeln" schon vorher spielen (es ist ein Spiel, da geht es immerhin um Spaß...), aber für die Aufnahme in den offiziellen Regelkanon würde ich mir eventuell die Teilung als Option offen halten.


Naja, das ist jetzt schon wieder viel zu viel Text... Sorry dafür, aber vielleicht gefällt die Idee ja jemandem oder sie kann an anderer Stelle weitergeführt werden.

Zum Flammenwerfer:
Der ist ohne Zweifel eine sehr mächtige Waffe, gerade wenn man ihn richtig einsetzt. Ich würde deshalb unbedingt darauf achten, dass er die nötigen Haken kriegt. Ein exorbitanter Munitionsverbrauch wäre eine Idee, alternativ könnte man beispielsweise ein Fehlfunktionsrisiko einbauen. Hier könnte man vielleicht zwischen Flammenwerfer (Militär, HazMats) und dem improvisierten Flammenwerfer der Marke "Baumarkt 2018" unterscheiden.

Grüße! Wink
avatar
Darkover

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 16.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  womb am Mi Aug 24, 2011 8:53 am

Ich glaube, dass man hier kurz klären sollte, was mit den Ideen dieses Boards eigentlich geschehen soll. Geht es einfach darum, ein paar stimmige Hausregeln zu entwickeln und eventuelle Ideen mit dem Community abzustimmen, oder sollen am Ende tatsächlich "offizielle" Regeln dabei herauskommen, die es vielleicht irgendwann ins Buch schaffen?

Ich persönlich möchte letztlich von diesen Board in der Hinsicht profitieren, dass hier neue Ideen gepostet werden, die es letztlich vielleicht ins Regelwerk schaffen. Ob die Ideen von mir kommen oder aus der Community ist zweitrangig.

avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Darkover am Mi Aug 24, 2011 8:56 am

Finde ich sehr gut, davon kann das SPiel nur profitieren.

In diesem Fall schadet es allerdings sicher nicht, wenn man sich schon jetzt immer mal die Frage stellt, wie umfangreich das Grundregelwerk am Ende sein soll und was man lieber in eine Erweiterung auslagert. Smile

PS: Du hast ne PM in der TTW. Wink
avatar
Darkover

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 16.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Lord_Skrolk am Mi Aug 24, 2011 9:13 am

Flammenwerfer: 8AP
Burn Baby Burn....
Pro Aktivierung nur ein schuss möglich.
Benutzt die Flammenschablone (GW).
Alle Modelle werden wie bei einer 8+ Getötet.
Brennen.

Ich denke mit dem nachteil das ich in einer Runde nur einen schuss abgeben kann ist eh schon enorm!!!! dazu kommt noch das sie keinen bonus auf das treffen bringt und eine 8+ ist auch nicht einfach zu würfeln!!!

was wir bei unseren spielen gesehen haben, ist die mächtigste waffe die schrottflinte!!! die killt locker 4 zombies die runde!! darum haben wir sie schon auf 1 limitiert!!!

am freitag wissen wir mehr tongue
avatar
Lord_Skrolk

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.03.11
Alter : 29
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  The Barb am Mi Aug 24, 2011 10:08 am

Die Vorschläge zum Flammenwerfer klingen bisher alle nicht wirklich verkehrt.

Und ich möchte an dieser Stelle noch mal Darkovers Idee aufgreifen; Find ich nämlich großartig!

Kann ich mir sehr gut so vorstellen... Kernregelset für simple Scharmützel...mit den primitiveren und regeltechnisch simpleren Waffen, normalen, schlurfenden Zombies und Zombiehunden.

"Stunde Null" ist auch schon ein guter Titel für die erweiterten Regeln. Da würde ich dann die schnelle Variante der Zombies reinstellen, und natürlich die dicken Waffen und Superzombies.

Dann kann man das alles ja noch mit dem Kommentar versehen, dass man natürlich jederzeit einzelne Regeln aus den erweiterten Regeln zu den Kernregeln hinzufügen kann, und fertig ist das ganze!

Auf die Art kann man dann sogar ein paar "übertriebene" Waffen bringen und lässt den Kern des Spiels im Prinzip unangetastet. Nice.
avatar
The Barb

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Painta am Mi Aug 24, 2011 9:53 pm

Auch ich möchte mich an dieser Stelle für ein solches "Stunde Null" Werk aussprechen. Feedback und Spielermeinungen sind ja das, was Womb will und so ein Regelwerk käme denke ich sehr gut an. Könnte man mit ner Kampagnensektion verbinden, also mit einem Werk mehr Bedarf abdecken...

Zum Thema zurück:
Flammenwerfer wäre super, ich wäre hier aber auch für 2 Versionen, eine etwas günstigere, mit knapper Munition, vielleicht 2 mal pro Spiel oder so. Halt Marke "Obi-Eigenbau" XD
Die zweite Variante dann als wirkliche Waffe, vielleicht hier ne kleinere Schablone, halt gezielter, dafür mit mehr Munition oder so. Und dann halt mit Regeln wie Auflegen und Schwer, oder halt was, dass man sie nur einmal pro aktivierung abfeuern kann.
Zudem könnte man eine Fehlfunktion statt ner Ladehemung reinbringen. Es kann passieren, dass was schiefläuft, und der benutzer steht selbst in Flammen, es sei denn er hat für weitere X Punkte nen schutzmeschanismus gekauft....

Gruß
Painta

Painta

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29
Ort : NRW, Euskirchen

http://www.warbrush.de

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Lord_Skrolk am Mo Aug 29, 2011 6:59 am

So ein ereignisreicher Freitag und noch besseres Wochenende!!!

getestest wurde:

Flammenwerfer 8APW

Ein Schuss pro Aktivierung, Flammenschablone, Brennen, auf 8+ wird der Zombie getötet.

Fazit

eine reine Spaß Parti!!!

auf die 8+ Etwas töten ist eine glücks sache und die tatsache das du sehr sehr sehr nah hin musst macht es noch schlimmer. Die Schrotflinte ist immer noch der Wahnsin genauso wie jedes Gewehr!!!

ich werde ihn wieder verwenden aber nur weil er style hat und mir spaß macht

Lg Lord Skrolk
avatar
Lord_Skrolk

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.03.11
Alter : 29
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Flammenwerfer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten