Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  womb am Mi Nov 10, 2010 7:19 am

Wenn ihr Ideen/ Vorschläge/ Wünsche für das System habt, seihen es nun neue Gegenstände, Szenarien oder Waffen, dann nur her damit.
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  flanell am Mi Nov 10, 2010 5:26 pm

So. Hab die Regeln vorhin schonmal überflogen. Sieht auf den ersten Blick sehr flüssig aus. Das Würfelsystem muss ich nochmal genauer anschauen. Aber ansonsten wirkts echt gut.

Und:
Danke, dass es endlich ein Zombie-System gibt. Darauf warte ich schon ewig!!!

flanell

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.11.10
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Anregungen zum Kampagnensystem

Beitrag  flanell am Mi Nov 10, 2010 5:50 pm

So, diesmal ein Feedback-Post, eher ein Wunsch:

Ein Kampagnensystem wäre super. Und passt perfekt zum Thema.

Ein ausgefeiltes Konzept hab ich nicht, nur ein paar Anregungen. Wäre auch nicht abgeneigt, sofern von euch aus das Interesse besteht, dabei zu helfen. Erstmal ein paar Anregungen:

Man fängt an mit seiner "Bande", naja, eher dem Haufen Überlebender. Und man hat ne Art von Stadtplan. Kann ne reale Stadt sein, oder aber auch eine fiktionale. Und nun spielt man Missionen und versucht a.) die Stadt von Zombies zu befreien und/oder b.) strategische Ziele einzunehmen/zu erreichen/zu befreien. Beispielsweise Supermärkte, um Essen usw. zu erlangen, Polizeireviere, um Waffen/Munition zu bekommen/ Gebäude, von denen man gehört hat, dass dort Überlebende oder so sind, oder eben einfach als "Endziel" einen Hubschrauberlandeplatz/eine Militärbasis, in der noch Soldaten sind/ die Stadtgrenze, um "sicher" zu sein und zu fliehen. Die Liste kann man im Endeffekt unendlich weiterführen.
Man könnte es machen, wie in vielen Kampagnen. Man fängt mit ner Gruppe an Abenteurern/Überlebenden an und kann jede Runde ein Feld weiter ziehen. Wenn die Mission gewonnen wird, kann man versuchen, das Gebiet gegen Zombies ab zu riegeln, ist natürlich bei Gebieten mit Brücke o. ä. leichter als bei Gebieten mitten in der Stadt.

Soweit zum Grundprinzip.
Zusätzlich verändern/verbessern sich die einzelnen Überlebenden von Mission zu Mission. So kann es in Form von Fahrzeugen (Motorrad, Auto o.ä.), die Boni geben, vielleicht sogar gefahren werden können, in neuer Ausrüstung, wie bspw. Schutzanzüge, neue Waffen, bessere Munition, vielleicht aber auch eine Art Verzögerungsmittel, wenn Überlebende infiziert sind, um sie länger am Leben zu halten etc., aber auch in besseren Fähigkeiten, bspw. verbessert sich natürlich nach einiger Erfahrung an einer Waffe die Schussfertigkeit mit selbiger. Genauso hat ein Überlebender, der einige Zeit an Zombies gewöhnt ist natürlich weniger Angst vor ihnen und lernt "Tricks", um die ab zu lenken o.ä. Dazu Dinge wie Spürsinn usw. Lebenspunkte, Grundstärke usw. könnte auch sein, aber ist natürlich kompliziert. Ein Mensch kann eben nicht unendlich stark werden.

Genauso könnte es sein, dass im Gebiet zufällig eine Einheit Soldaten ist, die den Überlebenden zu Hilfe kommen, sich in einem Gebiet weitere Überlebende sind, die sich anschließen usw. Oder dass ein alter Waffennarr mit seinem Snipergewehr in einem abgeriegelten Gebäude sitzt und nur drauf wartet, Zombies zu killen.

Probleme dabei sind:
Für den Zombiespieler dürfte es natürlich irgendwann etwas langweilig werden. Vielleicht sollte man es dann einfach zu zweit oder mit mehr Spielern spielen, also mit zwei Gruppen von Überlebenden, damit jeder mal die Zombies, mal die Überlebenden spielt. die könnten sich auch verbünden und über Funk verbunden sein...

Schwierig ist natürlich auch, dass Überlebende ganz gerne auch mal sterben. Da ist es natürlich wichtig, ein gutes System für das "Anheuern" neuer Überlebender zu haben. Man könnte es so machen, dass am Ende jedes Spiels gewürfelt wird, ob sich im umkämpften Gebiet weitere Überlebende befinden o.ä.

Nicht jeder hat viel cooles Stadtgelände. Allerdings kann man das Ganze ja eigentlich in jedem Gebiet spielen. Kann mitten in nder Stadt spielen, oder aber im riesigen Stadtpark, oder aber auch irgendwo auf dem Land zwischen Bauernhäusern, kleinen Wäldern, Traktoren und Scheunen, oder aber aufm Schiff oder auch sonstwo... Sind ja keine Grenzen gesetzt. Nazizombies vs. Überlebende finde ich ja auch sehr reizvoll.

Ok, soweit erstmal. Ich hoffe, vielleicht ein paar Anregungen gegeben zu haben. Nun warte ich drauf, die ganzen Minis endlich zu haben und erste Spiele machen zu können.

Und achja, ich helfe gerne bei der Entwicklung eines Kampagnensystems und werde mir weiter Gedanken machen.

Gruß

Flanell (sp.marine)

edit:

Hab die reinen Spielregeln mal etwas geneuer gelesen. Oder zumindest genauer überflogen. Und auf Anhieb gefällt es mir sehr gut! Ist halt für den Zombiespieler etwas eintönig, aber dann muss man eben in der Spielergruppe bzw. unter den zwei Spielern ne Lösung spielen, vielleicht immer zwei Spiele machen. ...

^^und die Fertigkeiten etc. bieten sich ja auch super für ne Kampagne an...Wink

flanell

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.11.10
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Mi Nov 10, 2010 8:14 pm

Ich kann nur soviel sagen, dass ich eine Kampagne, die deinen Vorstellungen sehr ähnlich ist, auch schon mit womb angesprochen habe. Sofern ich mal ein wenig mehr Freizeit habe, setze ich mich dran.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  pheer am Mi Nov 10, 2010 8:25 pm

flanell schrieb: [...] vielleicht aber auch eine Art Verzögerungsmittel, wenn Überlebende infiziert sind, um sie länger am Leben zu halten etc.

Man könnte auch auf eine Tabelle mit Gliedmaßen würfeln, um die Stelle zu ermitteln wo der Überlebende gebissen wurde. Das Glied kann dann amputiert werden, damit sich der Virus nicht weiter ausbreitet. Smile Was zum Beispiel bei einem Arm den Malus gäbe, dass keine Zweihandwaffen mehr benutzt werden können und die Treffersicherheit sinkt Smile
avatar
pheer

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 32
Ort : Velbert (nähe Essen)

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  flanell am Mi Nov 10, 2010 8:36 pm

Das Forum hat meinen letzten Beitrag verschluckt.

@pheer
Das würde, glaube ich, seeehr kompliziert, wenn du bei jeder Verletzung nochmal Gliedmaßen zusätzlich würfeln würden und dann amputieren könntest.
Wobei es bei ner Kampagne vielleicht doch interessant wäre.

flanell

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.11.10
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Mi Nov 10, 2010 8:41 pm

Die Treffer an Gliedmaßen, so wie es seinerzeit beim Skirmish von Confrontation war, war in einer der ersten Versionen angedacht, wurde aber wegen seiner schon angesprochenen Komplexität wieder weggelassen. Wir wollen das System so einfach wie möglich halten.

Mit dem Antibiotikum gibt es auch schon die Möglichkeit, zumindest einmal nicht auf die Infizierung zu würfeln.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  pheer am Mi Nov 10, 2010 8:48 pm

Stimmt wohl... Aber man könnte es vllt. als "Joker" einsetzen, dass man pro Spiel ein Körperteil opfern kann, indem man auf die besagte Tabelle würfelt (1-3=Arm; 4-6=Bein;). Torso oder Kopf wäre ja sinnfrei... Wink Wenn man sich einen Protagonisten vorstellt der nur auf einem Bein vor Zombies weghüpft, mag das zwar ein lächerliches Bild ergeben, aber spieltechnisch vllt. recht spannend, wenn der jenige nur noch ein Punkt bzw. Zoll schneller als die Zombies ist...
avatar
pheer

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 32
Ort : Velbert (nähe Essen)

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  flanell am Mi Nov 10, 2010 8:49 pm

Oder man packt die Gliedmaßen-Sache zu den optionalen Regeln...


flanell

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.11.10
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Ideen

Beitrag  Shaun am Mi Nov 10, 2010 8:56 pm

Hallo Leute.

Zunächst möchte ich loswerden, dass ich Begeistert von dem Entstehen eines deutschsprachigen Zomieskirmishregelwerk, da ich bereits die Planung meines eigenen Zombie Tabletop Spiel begonnen habe.

Zu den Ideen: Ich habe vor eineigen Wochen (tatsächlich für eine Tabletop Zombie Variante) von einer Firma für Architekturmodellen, Zivilisten als potentielle Infizierte (was etwas im Gegensatz zu dem begriff Überlebende steht) gekauft die vom Maßstab recht gut zu 28mm Modellen passen. Ich stelle mir zunächst die typischen Kaufhausszenen vor, kurz vorm ausbrechen der Epidemie. Die Idee solch ein Szenario zu spielen als ich von einer Gruppe einer amerikanischen Universität hörte, die das theoretische ausbrechen einer solchen Epidemie untersucht (http://mysite.science.uottawa.ca/rsmith43/Zombies.pdf). Wozu jedoch sollen Miniaturen auf dem Tisch gut sein, welche man ohnehin wieder entfernt.

Nun zum Beispiel hätte der Zombiemaster die Möglichkeit Menschen in Zombies verwanden zu lassen, etwa mit bestimmter Wahrscheinlichkeit in Abhängigkeit der bereits infizierten Menschen und mir Hilfe eines Abweichungswurfes, wie es bei einer Kanone bei WHF der Fall ist, damit der Zombiemaster nicht ganz seinen Willen bekommt.
Andererseits können Menschen die unkontrolliert um ihr leben laufen ebenfalls recht gefährlich sein oder als Barrikaden fungieren, zudem würde kein normaler Mensch (Überlebender) wild in die Menschenmassen schießen um sicher zu gehen, dass er vor potentiell Infizierten in Sicherheit ist.
Wenn man es richtig macht könnte dies spannend sein und für Abwechslung sorgen.

Nochmals Danke für das Zombiesystem!
avatar
Shaun

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 09.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Mi Nov 10, 2010 8:57 pm

Betrachten wir das mal so: Würde ich mit einer Hand voll anderer Leute (die mir vll ganz und gar fremd sind) vor einer Horde Zombies flüchten und würde einer sich ein Bein abhacken, um eine Infizierung zu stoppen, würde ich ihn gnadenlos liegen lassen. Zumal er an dem enormen Blutverlust eh sterben würde. Selbiges gilt bei einem abgehackten Arm.

Wenn man sich einen Protagonisten vorstellt der nur auf einem Bein vor Zombies weghüpft, mag das zwar ein lächerliches Bild ergeben, aber spieltechnisch vllt. recht spannend, wenn der jenige nur noch ein Punkt bzw. Zoll schneller als die Zombies ist...
So eine Person hätte nur noch eine Bewegung von 1 Zoll, dürfte keine Waffen abfeuern und verfällt automatisch in Panik, die nicht überwunden werden kann. Zusätzlich Sonderregel: Er stirbt in der nächsten Runde. Laughing
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  pheer am Mi Nov 10, 2010 9:00 pm

@ Conny

Klingt plausibel! Laughing War auch nur eine spontane Idee... Wink
avatar
pheer

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 32
Ort : Velbert (nähe Essen)

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Mi Nov 10, 2010 9:06 pm

Spricht ja auch nichts gegen spontane Ideen. Wink
Vll bringen diese einen auf eine andere gute Idee.

Aber ich kann schon mal gleich sagen, dass Fortbewegungsmittel wie Autos, Motorräder, Fahrräder, Skateboards etc. abgelehnt sind. Das dachte ich mir auch schon mal und womb hat es leider abgelehnt.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  flanell am Mi Nov 10, 2010 9:15 pm

^^Beim Schreiben hatte ich auch direkt schon zweifel. Es ist einfach kaum praktikabel mit Fahrzeugen. Wie kann man sie stoppen? Sie sind wohl zu übermächtig, weil man die Zombies halt einfach umfahrn kann. Man könnte sie in nem Kampagnenmodus als Bonus nutzen. So in der Art, dass man, wenn man ein Auto findet/ fit macht, in der nächsten Kampagne bei der Bewegung in ein neues Gebiet eines überspringen kann, indem man einfach durch das eine Gebiet, unanhängig von Zombies, durchbrettert. Dann "geht der Sprit aus", sodass man nicht einfach aus der Stadt kann....!?

Alles sehr hypothetisch...

flanell

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.11.10
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Mi Nov 10, 2010 9:18 pm

Nur keine Sorge. Ich habe mir da schon ein paar Gedanken gemacht. Werde das in den nächsten Tagen und Wochen ein wenig ausarbeiten und mit womb abklären.
Sobald es da was neues gibt, stell ich es rein.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  womb am Do Nov 11, 2010 6:19 am

Ich seh schon - das Kampagnensystem muss her Wink

An sich eine sehr gute Idee und darf natürlich auf gar keinen Fall fehlen, wo ich das größte Problem momentan sehe ist einfach der Mangel an Szenarien. Wir haben zwar noch drei weitere in der Mache, aber um bei einer Kampagne für etwas mehr Abwechslung zu sorgen, sollten es dann schon etwas mehr sein.

@Fahrzeuge: Wurde ja schon angesprochen. Wären einfach zu mächtig, zumal dann wieder Fahrzeugregeln eingebaut werden müssten.

@Abgehackte Gliedmassen: Der Virus ist ja schon in deinem Blutkreislauf, ob du dir jetzt das Bein abhackst oder nicht Smile

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Beliayl am Do Nov 11, 2010 1:37 pm

Hallo zusammen!
Fällthier vielleicht in den falschen Bereich, aber ich frag mich wie siehts aus mit der grösse der Rundbases? Je grösser oder kleiner wirkt sich ja nicht unerheblich auf den
Flächenschaden aus. Ich denke 1 Zoll ist da ja ne Norm-Grösse. Was spielt ihr?

Die nächste Frage bezieht sich auf den Beschuss:
Falls ich Schusswaffen =4 habe kann ich doch 4 W10 werfen oder? Wenn ich da jetzt mehrmals einen Hit habe (z.B. eine 9 und eine 10). Werden dann 2 Zombie's entfernt? Und wenn die Waffe z.B. "Streu" hat kann ich für jeden Zombie in Basekontakt noch einen werfen. Das bedeutet für den ersten Zombie Hit > 5 Zombies in Basekontakt > nochmal 5 Würfel = 6
Und wenn ich das oben genannte Beispiel nehme mit 2 Hits wärens schlussendlich 12 Würfel. Sprich mit 1er Schrotflinte kann man eine ganze 6er Rotte schlachten?Wink

Sorry für die evtl. Falschpositionierung, aber vielleicht eröffnet ihr einen neuen Regelfragen-Thread. Kommen möglicherweise noch mehr Fragen sobald ich das Spiel angetestet habe:)

Super Spiel habt ihr da gemacht! Danke
Beliayl

Beliayl

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  womb am Do Nov 11, 2010 5:44 pm

Habs ins "[KFKA] Regeln", auch im Board "Das Spiel" verschoben - dort findest du auch die Antworten Smile

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Conny am Do Nov 11, 2010 7:35 pm

Ich habe auch extra für solche Fragen entsprechende Threads gemacht. Einfach mal ein wenig umschauen, das Forum ist ja wirklich noch nicht so groß.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.11.10
Alter : 30
Ort : Erlangen

http://reanimated.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Sarana am Sa Nov 13, 2010 9:01 am

Erstmal großes Lob für das Regelwerk, schön einfach gehalten und trotzdem gut durchdacht. Ich bin schon total heiss aufs zocken, das Spiel geistert schon die letzten Tage durch mein krankes Hirn *GG*.

Hier mal der Vorschlag für ein paar Waffentypen die mir noch gefallen würden
Waffe, Kurz, Lang, TWM, Sonderregel
Scharfschützengewehr, 0-18, 18-36, +4/+3, Auflegen
Auflegen
Die Waffe kann nur im Liegen oder aufgelegt vernünftig eingesetzt werden.
Der erste Schuss kostet 2 AP, jeder weitere Schuss 1 AP (es dürfen dazwischen keine anderen Aktionen durchgeführt werden)

Sturmgewehr Einzelschuss, 0-12, 12-24, +1/+1; Feuerstoss, 0-12, 12-24, 0/-1, Streuen
evtl beim Feuerstoß erhöhte Chance auf Ladehemmung

Flammenwerfer, 0-10, n/a, +3, Brennen / Streuen oder Explosiv (müsste man mal rumtesten was besser passt)
avatar
Sarana

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 12.11.10
Ort : Würzburg

http://www.tabletop-wuerzburg.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  womb am Sa Nov 13, 2010 10:47 am

@Scharfschützengewehr:
Die Waffe ist schon ziemlich stark. Würde vor allem die Reichweite für kurz/lang ändern. Je näher das Ziel ist, desto schwieriger sollte es mit einem SSG zu treffen sein.

Scharfschützengewehr, 0-12, 12-36, +1/+3, Sonderregel: Auflegen, 14 APW

@Sturmgewehr:
Würde sogar die erhöhte Chance auf eine Ladehemmung weglassen.

Die Kosten sollten auch auf 14 APW steigen und die Modi beim Feuerstoss (Sonderregel) auf -1/-2. Sonst hast du für 2 APW mehr, ein Gewehr und eine Schrotflinte.

@Flammenwerfer:
Flammenwerfer, 0-10, n/a, 8 APW, Sonderregel: Tank, Feuerschablone

Tank: Diese Waffe benutzt einen Tank der unter Umständen auch leer geschossen werden kann. Würfel nach jedem Schuss mit 2W10, bei einem Pasch ist der Tank leer und die Waffe kann für den Rest des Spiels nicht mehr benutzt werden.

Feuerschablone: Es muss kein Trefferwurf abgelegt werden. Lege die Feuerschablone an der Base des Schützen an und richte das Ende auf das Ziel aus. Alle Modelle die sich ganz/teilweise unter der Schablone befinden fangen automatisch zu brennen an. (Als Feuerschablone sollte die 40k Schablone benutzt werden)

Zur Diskussion freigegeben Smile Sind bloss weitere Gedanken zu Saraner´s Ideen.
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Sarana am Sa Nov 13, 2010 12:32 pm

Scharfschützengewehr und Sturmgewehr find ich gut so wie du es hast.

Beim Flammenwerfer fände ich es gut wenn man die Chance hat Zombies gleich auszuschalten, das Ding ist ja wesentlich heisser als z.b. Spray und Feuer.
Man macht einen Trefferwurf pro Zombie unter der Schablone, den halt dann ohne Modifikationen, jeder erfolgreiche Wurf schaltet einen Zombie aus, der Rest beginnt normal zu brennen.
avatar
Sarana

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 12.11.10
Ort : Würzburg

http://www.tabletop-wuerzburg.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  womb am So Nov 14, 2010 9:29 am

Man macht einen Trefferwurf pro Zombie unter der Schablone, den halt dann ohne Modifikationen, jeder erfolgreiche Wurf schaltet einen Zombie aus, der Rest beginnt normal zu brennen.

Kann man auch so machen. Jeder Zombie unter der Schablone wird bei einer 7+ ausgeschaltet, alle anderen fangen an zu brennen. Insgesamt müsste man die Waffen aber mal testen.

Wenn noch mehr Vorschläge zu Waffen kommen, werd ich mal eine Zusammenfassung schreiben.

Gruß
avatar
womb
Admin

Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 08.11.10
Ort : Mittelfranken

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Sarana am So Nov 14, 2010 4:54 pm

Man könnte noch so einen Granatwerfer einbauen, aber dafür kann man die Regel von Bazooka/Raketenwerfer nehmen. Ansonsten fällt mir kein Waffentyp mehr ein den man Regeltechnisch noch einbauen müsste.

Eine andere Frage hätte ich noch.
Könnt ihr evtl die Vorlage der Karten der Archetypen (Seite 21-23) online stellen ?
Also ohne Figurenbild und Werten usw., dann könnte man sich mit Photoshop seine eigenen individuellen Charakterkarten machen.
avatar
Sarana

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 12.11.10
Ort : Würzburg

http://www.tabletop-wuerzburg.de/

Nach oben Nach unten

Flammenwaffen und Verstärkung für die Zombies

Beitrag  Monstermaler am Di Nov 16, 2010 7:49 pm

Habe gerade das mit den Flammenwerfern gelesen... das klingt nach ner richtig fiesen Waffe! Vielleicht muss man davon ausgehen, dass solche Waffen immer improvisiert hergestellt sind und daher nicht ganz so toll funktionieren oder wenig Munition haben (neue Flüssigkeit als Missionsziel?).
Was haltet ihr außerdem von der Möglichkeit, dass die Flammen länger auf dem Tisch bleiben (wie bei Space Hulk), dann hätte man die taktische Möglichkeit, einen Durchgang zu sperren für eine Weile...

Ich habe gerade ein paar Zombie-Hunde bestellt. Mir gefällt der Gedanke, dass der Zombie-Spieler etwas Auswahl hat, außerdem habe ich die schon ein paar Mal in Filmen herumlaufen sehen (O.K., ich bin kein Zombie-Spezialist, sehe sonst immer nur Liebes- und Heimatfilme... lol! ) Aber zu viele davon wären bestimmt auch nicht gut... Nur so eine Meute...
als Test, ob die Verteidigungslinie hält.

Bei Tales of Fear and Faith (weiß nicht, ob das einer kennt?) heißen Skateboard fahrende Jugendliche "Zombie bait", die sind nur schnell, aber nicht sehr stark. Könnte auch ne taktische Herausforderung sein, die Zombies so irgendwohin zu locken...

Was ist gegen Motorräder einzuwenden? Wenn die Anzahl der Zeds erhöht wird...? Die Modelle sind zumindest cool (Marc Copplestone z.B.), und wenn die nicht ab sofort im Spiel sind, sondern erst gegen Ende des Szenarios auftauchen (die Kavallerie kommt...) Das kommt wohl auf den Spielstil an, den jeder bevorzugt.
Autos und Panzer kommen aber wohl tatsächlich nur als Missionsziele in Frage.

Kampagne find ich toll!

Was ist mit einfachen Regeln, wie die Zombies (jede Rotte einzeln) zu spielen sind, wenn kein Spieler sie führt? So Würfeltabellen: 1-2 herumschlendern, 3-10 auf den nächsten Menschen losstürmen, oder so... Vielleicht können dann alle Spieler zusammen gegen die "Würfelgelenkten" Gegner antreten. So richtig viel Grips haben die lebenden Toten ja eigentlich nicht...

Gruß, Monstermaler

Monstermaler

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Ideen/ Vorschläge/ Wünsche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten